Zelt in Gemen


Seit dem Jahr 2011 besteht die Möglichkeit für Mitglieder, für andere Vereine und Privatleute ein Festzelt für bis zu 100 Personen auszuleihen.

Die Idee stammt von der Deutschen Gemeinde und Vereinsförderung DGV, die zusammen mit dem Zelt-Hersteller FeMax durch Sponsoren
Zelte für Vereine und Verbände realisiert werden kann.
 
Nachdem die Landjugend aus Gemen im Herbst 2009 eine entsprechende Anfrage der Vereinsförderung erhalten hat, war schnell klar, dass die KLJB Gemen dieses Projekt stemmen kann.

Nach einer etwa einjährigen Sponsorensuche konnte der Zelthersteller in Produktion gehen, so dass Anfang 2011 das Profi-Zelt in einer Größe von acht mal neun Metern an die KLJB Gemen ausgeliefert wurde.